Ich

Guten Tag lieber Besucher!

Ich heisse natürlich nicht Peppi!
Das war der Name einer meiner Lieblingskatzen. Leider musste ich sie bereits vor ca. 12 Jahren über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Peppi1

Als ich 2003 mit 50 Jahren wegen Arbeitsmangel meinen Job verlor (kleiner Betrieb und ich war die einzige Angestellte) war mir klar, in diesem Alter würde ich niemals mehr einen Arbeitsplatz finden. Mein spontaner Gedanke: Ich mache mich mit einem Schreibbüro selbstständig.
Mit Hilfe eines Zuschusses des Arbeitsamtes und viel Mut in den Knochen, machte ich mich schnell an die Umsetzung dieses Planes.

Ich ging zur Industrie- und Handelskammer um mein Konzept begutachten zu lassen und richtete meine Onlinepräsenz “www.peppitext.de” ein. Ich konnte wenigsten vorläufig von Zuhause aus arbeiten. Ich beantragte meinen Zuschuss von der ARGE, bekam den auch bewilligt unter der Voraussetzung, dass mein Mann ab dem Moment meiner Selbstständigkeit keinen Pfennig mehr von der ARGE bekam. Also hätte ich gleich für Miete, Strom und Lebensunterhalt für 2 Personen und 3 Katzen allein aufkommen müssen ohne zu wissen, ob mein Geschäft überhaupt Erfolg haben würde. Man warf mir alle Knüppel, die gerade nirgendwo anders gebraucht wurden zwischen die Beine.

Mein Mann war schon seit langer Zeit aus Krankheitsgründen arbeitslos. Er war nur noch für einen Job als Pförtner stundenweise einzusetzen. Seine Arbeitsunfähigkeitsrente wurde abgelehnt. Und den massgeschneiderten Job gab es nicht.
Übrigens bekam mein Mann 2 Monate nach seinem Tod 2006 doch endlich die Erwerbsunfähigkeitsrente bewilligt!!!

Das war mir dann doch zu heiss. Mich verliess der Mut.

Aber ich konnte doch nicht als sparsame Hausfrau den schon bezahlten Webspace vergammeln lassen a075.

Da ich gerne Windowcolor-Bilder machte, beschloss ich meine, inzwischen sehr gross gewordene, Vorlagensammlung hoch zu laden. Darunter waren sogar Bilder von Websides, die es inzwischen überhaupt nicht mehr gab. Ich dachte dabei an Mütter und Omas, die ihren Kleinen ein paar Malvorlagen ausdrucken konnten, damit sie in Ruhe ihre Hausarbeit erledigen konnten und natürlich an die vielen Windowcolor Fans, die es weltweit gab.

Tja, so entstand Peppitext. Später kam aus Platzmangel noch Peppiclip hinzu. Und die Seiten wurden immer grösser und grösser und es kamen immer mehr Inhalte dazu und der überhaupt nicht passende Name Peppitext ist geblieben.al

Ich hoffe, die Seiten gefallen euch trotzdem!

Klex2

zurück zur Startseite